Schriftgröße ändern:
 

Innere Heilung

Gott schuf und liebt alle Menschen. Und wer liebt, will dem Anderen nur Gutes.  Er will, dass es uns in allem wohlgeht und wir gesund sind, wie es unserer Seele (Anm.: und Geist) gut geht (3. Joh 2). Zu unserem Leidwesen haben wir uns immer wieder aus dem Schutz, den Gott uns verheißen hat, herausbegeben und seine Ordnungen missachtet. Die Konsequenzen (Fluchwirkung) können auch über Generationen (Erbkrankheiten) hinweg Gesundheit und Leben beeinträchtigen.

 

In seinem Buch „… und er heilte sie alle…“ schrieb der Autor Karl Pilsl: „es gab noch nie eine Zeit, in der so viel Frust und Depression bzw. seelischer Notstand geherrscht hat wie heutzutage“.

Die Zahl chronisch kranker Menschen wächst. Unser Gesundheitssystem bestätigt, noch nie waren so viele Menschen krank. Es ist selbst todkrank; trotz großen medizintechnischen Entwicklungen, hohem Wissens- und Informationsstand unter den Ärzten, Arzneimitteln und vieler Behandlungskonzepte. Scherzhaft sagte einmal jemand, "in wenigen Jahren kann die Hälfte der Menschheit den Pflegeberuf ausüben, um die andere kranke Hälfte zu versorgen" (aus dem Vorwort ´Der Weg zur Gesundheit´E.G. White 1990).

  

Wir Menschen bestehen aus Geist, Seele und Körper.

Der von Gott gegebene Geist ist es, der den Menschen lebendig macht. Wir sehen unseren Körper, jedoch nicht uns wirklich.

Ihre Seele besteht aus Verstand, Wille und Gefühl, die durch unsere Erfahrungen, Entscheidungen und Handlungen unser „inneres“ Leben beeinflusst. Für alles was wir tun oder unterlassen sind wir selbst verantwortlich.

 

Ca. 90 % der Krankheiten haben geistliche oder/und seelische Ursachen, die auf der körperlichen Ebene symptomatisch fühlbar und sichtbar werden.

 

Geistliche Ursachen sind Verfehlungen gegenüber Gottes Gebrauchsanweisung (2. Mose 15,26), die sich als geistige, seelische und körperliche Dysfunktionen zeigen können.

 

Beitragserhöhungen oder Schließung von Krankenkassen und etwaige Zuzahlungen machen den Menschen nicht gesünder. Medizin und andere heilkundlichen Maßnahmen, können dauerhaft keine Heilung bringen, wenn wir Gott und Jesus Christus in der Kraft des Heiligen Geistes außen vor lassen. Andererseits könnte das Gesundheitssystem um die Hälfte günstiger sein, hielten wir uns an Gottes Ordnungen. Lesen Sie unter dem Button ´Gebetswirkung` wie Spokane/USA einst zur "gesündesten Stadt der Welt" wurde.

 

Gottes Arznei002.jpg
Die frohe Botschaft
ist, durch den Sühnetod von Christus Jesus fand am Kreuz ein Tausch statt, wodurch allen Menschen Vergebung und Errettung zugesichert ist (Jes 53,3-5), wenn sie umkehren (Mk 1,14-15). Das heißt, auch Heilung. Denn „er trug unsere Krankheiten … und durch seine Wunden ist uns Heilung geworden“ (1.Petr 2,24).

Wir können ganzheitliche Heilung des Leibes (Körper, Seele, Geist) übernatürlich empfangen, wenn wir umkehren und an Jesus Christus glauben.

Daher bedürfen Kranke oft zunächst „Innere Heilung“= Heilung von Verletzungen auf der Seelen und Geistebene, durch Erkenntnis, Bekenntnis, Vergebung, Umkehr und Neuorientierung. Von Erich Fromm stammt der Satz: "Zum ersten mal in der Geschichte hängt das physische Überleben der Menschheit von einer radikalen seelischen Veränderung des Menschen ab." Die Ebene des Geistes jedoch wird von der Schulmedizin, Psychologie und Psychiatrie allgemein bisher nur wenig beachtet.

 

„…das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen, und der Herr wird ihn aufrichten; und so er hat Sünden getan, werden sie ihm vergeben sein, wenn er sie bekennt. Betet füreinander, dass ihr gesund werdet. Des Gerechten Gebet vermag viel, wenn es ernstlich ist“ (Jk 5,13-16).

 

Und "... Glaubende werden Kranken die Hände auflegen und es wird ihnen besser gehen", was Gott durch Zeichen und Wunder bestätigt. Wer Heilung braucht, kommt an der Heilungslehre von Jesus Christus (Mk 16,15-20) nicht vorbei: 

 

„Höre auf Gottes Wort! Leben bringt es dem, der es findet und Gesundheit für den ganzen Leib“ (Spr 4,20-22).

 

Gottes Wort ändert sich nicht (Ps 89,35):

Kranke können auch heute übernatürlich Heilung erfahren, die für Gott und unseren Herrn natürlich ist! 

 

   Im Rahmen meines Heilungsdienstes stehe ich Ihnen als ´Botschafter` Jesu Christi dienend zur Seite.
   Heilung geschieht durch die übernatürliche Kraft des Heiligen Geistes
im Glauben an die Heilung. Siehe auch Spr 4,20-22.