Schriftgröße ändern:
 

Porträt

10/2018

           
          "Gott kann heute noch heilen"

 

           Karl Hüsing
           

               - seit 1967 im Dienst der Gesundheit
                 u.a. bei versch. KKen, zuletzt stv. GF einer IKK,

               - erlebte Gottes Gnade im Besonderen 1993

               - Heilkundliches Studium 1995 – 1999, o. A.,

               - Heilungserlebnisse aufgrund von Gebet im Namen Jesus Christus
               - seit 2002 lfd. Aus- und Weiterbildung

                 nach der Lehre von Jesus Christus, durch

                 Besuch von christologischen Heilungseminaren und -konferenzen

            

                 Meine Heilung betreffend: [Artikel in Borreliose Wissen 2010]

             

                 Mein Glaubensbekenntnis: [Das Apostol. Glaubensbekenntnis]

 

Buchautor: „Borreliose: Krank nach Zeckenstich – Wege zur Heilung“
1. Auflage 2003 im Selbstverlag, 5. Auflage 2008, vergriffen

   

  

„Ich schäme mich der guten Botschaft von Jesus Christus nicht.
Diese Botschaft ist die Kraft Gottes, die jeden rettet, der glaubt“ (Röm 1,16).

 

Ich sehe meine Aufgabe darin, die Frohe Botschaft des allzeit gültigen Auftrags von Jesus Christus weiterzugeben:

 

Geht hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur. Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden; ... Die Zeichen aber, die da folgen werden denen, die da glauben, sind die: in meinem Namen (Jesus Christus) ... auf die Kranken werden sie die Hände legen, so wird es besser mit ihnen werden. ... und der HERR wirkte mit ihnen und bekräftigte das Wort durch mitfolgende Zeichen (Mk 16,15-20).